«

<<

Schön-Brunn, 1989 Projekt für den  Zollamtsplatz Linz

Schön-Brunn, 1989
Projekt für den

Zollamtsplatz Linz



Die Nähe der Donau und die Tatsache, dass bei Hochwasser im Jahre 1954 der Zollamtsplatz beinahe schiffbar geworden wäre, liess die Frage nach dem Niveau von Donau und Platz auftauchen. Bei Eruierung der Daten stellte sich heraus, dass bei mittlerem Wasserstand nur die beiden Rauchsalons und der Schlot des Raddampfers "Schönbrunn" herausschauen, beim höchsten schiffbaren Wasserstand allerdings bereits das Deck durch den Asphalt schimmern würde. Die "Schönbrunn" wird also hier vor Anker gelegt und dient als Bollwerk gegen die anrollende Blechlavine.